Oh Gott … das wird was länger

Gee! Ich hab den Blog hier echt voll vernachlässigt… mann, mann, mann. Aber ist ja nicht so, als würde irgendwer hier lesen, huh??

Wie dem auch sei… Hier mal ein paar Infos zu den letzten Vorkommnissen und Geschichten, die ich so munter vor mich hin verbrochen habe. 😀

Ganz kurz ein paar Erfolge: Beim „Character appreciation month“ (kurz: CAM) auf Buffyfanfiction.info hat meine Geschichte „My Darling Pet“ Platz 1 gemacht und mit „Oz‘ Reisen in das innere Zentrum“ habe ich Platz 3 erreicht. „Meditation“ ging leider leer aus, aber das macht ja nicht soo viel 😉

Für den darauffolgenden CAM, bei dem Illyria der gewählte Charakter war, habe ich diesmal sogar 4 Geschichten geschrieben: „Ich werde herrschen“ ist eine kleine Charakterstudie von Pre-Angel-Illyria, aus der Zeit, als sie in Form ihrer Essenz im Sarg gefangen war. Bei „Inakzeptabel“ habe ich eigentlich versucht, mich vom Jossverse zu lösen und es ist eine düstere One-Shot am Ende von Staffel 5. Offensichtlich hat das Loslösen nicht geklappt, denn mit „Liebe deinen Nächsten … wie dich selbst“ habe ich mir das freaking Pairing Fred/Illyria vorgenommen und obwohl sich das meiste in Illyrias Kopf abspielt, hat die Geschichte eine gewisse Dynamik. 😉
Zu guter Letzt noch mein ganzer Stolz „Spielarten der Macht“ für die ich mir in den Kopf gesetzt habe, Illyria eine Liebesgeschichte auf den Leib zu schreiben. Ausgerechnet mit Lindsey, natürlich (ey, der musste sein *gg*) und ich muss sagen, mir selbst gefällt die Geschichte wirklich gut. Sie war eine große Herausforderung, die ich hoffentlich gut gemeistert habe. Überzeugt euch am Besten selbst davon.
Wie das Voting für den Monat ausgeht, bin ich wirklich gespannt, obwohl ich mir für meine Lieblingsgeschichte nicht viele Chancen ausmale, denn dafür gab es definitiv zu wenig Reads für das gute Stück 🙁

Des weiteren läuft auf BFF derzeit der „Springtime Challenge“ aber was ich dafür schreibe – falls überhaupt – , kann ich leider erst nach dem Voting bekannt geben (im Juni!), weil der Challenge anonym läuft und ich das respektiere. 😉

Wie dem auch sei, ich bin fleißig. Nebenher läuft immer noch der Drabble Battle (siehe Challenges auf dem Archiv) mit Bronx und ich hab eine englische Geschichte geschrieben, näheres dazu aber im englischen Blog. Sonst widerhole ich mich 😉

Außerdem habe ich ja noch die Geschichte „Nur ein ‚winziges‘ Problem„, dich ich schon im Januar begonnen habe und in der es um mich und meine Musen geht… die irgendwie immer lebendiger werden. Aber das lest ihr am Besten selbst 😉

So, das wäre dann vorerst aber auch alles… Werde hier wieder öfter posten. 😉

Schreibpause

Das mag jetzt vielleicht pathetisch klingen, aber vielleicht können mich auch einige verstehen …

Ich habe soeben erfahren, dass Heath Ledger heute – gestern – tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde und habe beschlossen, eine Pause einzulegen.

Kurze Info zum Hintergrund: Heath war der erste Schauspieler, von dem ich ein Fan war. Ich habe seine Karriere verfolgt, jeden Film gekauft, er war der Grund, warum ich mich auf meinem ersten Fanboard angemeldet habe und dank ihm habe ich eine meiner besten Freundinnen kennen gelernt und viele andere, nette Leute.

Ich bin noch immer schockiert. Ich fühle mich im Moment wirklich nicht nach Schreiben oder Geschichten posten. Ich kann nicht. Es tut mir wirklich leid und ich hoffe, ihr seid nicht böse auf mich. Ich werde versuchen, die Posterei und schreiberei möglichst bald wieder aufzunehmen. Aber im Moment kann ich echt nicht.

Und es läuft noch immer …

Und es geht munter weiter. Der CAM (Character appreciation month) auf dem Buffyfanfiction – Archiv hat sich mittlerweile als nahezu nervig inspirativ herausgestellt. Jetzt im Januar ist ja noch Oz der Charakter, um den sich alles drehen soll, was bei mir neben „My darling pet„, einer Slash zwischen Oz und Lindsey auch noch das Ficlet „Meditation“ und eine etwas längere Geschichte über Oz‘ Reisen zwischen seinem ersten Verschwinden und dem nochmaligen Auftauchen eingeleitet hat. Nebenher will ich auch noch den zweiten Teil zu darling pet schreiben und eigentlich hätte ich noch 2 Geschichten im Kopf, aber leider wird mir wohl die Zeit ausgehen.

Nächsten Monat soll sich alles um Illyria drehen und auch da habe ich schon eine sehr kurze Ficlet und ein paar Zeilen für ein weiteres Ficlet niedergeschrieben.

Sämtliche oben genannte Geschichten werden über Kurz oder Lang auch auf dem Archiv online gehen. Ich brauch nur noch etwas Zeit, um mir nette Cover zu basteln.

Mit all der Fanfiction-Schreiberei blieb „Indulge your passion“ leider etwas liegen. Owbohl ich trotz allem geschafft habe, Teil 3 zur Hälfte fertig zu stellen.

Dank der Renovierungsarbeiten im Haus bleibt mir nicht genug Zeit, um alle Projekte zügig voranzutreiben, aber das sollte sich im Laufe der kommenden Woche wieder etwas legen und bis zum Wochenende hoffe ich, den dritten Teil fertig zu stellen und möglichst auch mit dem vierten anzufangen. Mal sehen, wie es wird.

Ständig am Schreiben

Langsam frag ich mich, was los ist. Ich hatte schon öfter „produktive Phasen“, aber das hier??

Fanfiction:
Nicht genug, dass ich letztens wieder einen Grab a Hold-Tag eingelegt habe und den dritten Teil um 1,5 experimentative Kapitel erweitert habe (experimentativ, weil ich mir noch nicht sicher bin, ob ich’s so stehen lasse. ^^)
Nein, nebenbei hat sich auch noch Oz eingeschlichen und will aus meinem Kopf geschrieben werden… Ich endete innerhalb von 2 Tagen mit einer 22-Seitigen, kurzen Fanfiction über Oz und Lindsey: „My darling pet“ geht momentan fleißig auf dem Fanfiction-Archiv online.
Oz trangslaiert mich auch noch weiter… ich hätte noch zwei weitere Ideen, die eigentlich geschrieben werden wollen. Zum Glück fehlt mir im Moment die Zeit und da ich mich mit ihm bisher noch nie so wirklich befasst habe, müsste ich erst mal ne kleine Characterstudie anfangen, ehe ich wirklich diese beiden Sachen anfangen könnte.
Eine englische Ficlet hab ich auch geschrieben. Aber naja.

Eigene Geschichten:
Immer noch „Indulge your passion“ … und das oberheftigst. *lol*
Aktuell tummeln sich 22 Charaktere in den beiden fertigen Folgen, sobald ich heute etwas Zeit finde, werd ich mit der dritten Folge anfangen.
Release? Sicherlich nicht vor Ende des Monats. Mal sehen wie ich voran komme. Leider ist im Haus jetzt ein großer Umbau geplant, was bedeutet, ich habe keine Zeit, mich an den PC zu setzen und zu schreiben. *grml* Das wirft meine Zeitplanung natürlich durcheinander.